Narrenzunft Hornberg e.V

 

www.narrenzunft-hornberg.de

Berühmtheit in aller Welt erlangte Hornberg durch das weltbekannte „Hornberger Schießen“,
welches sich im Jahre 1564 zugetragen hat:

Dieses Ereignis brachte die Redewendung „das geht aus wie das Hornberger Schießen“ hervor, und wird häufig gerne dann zitiert,
wenn eine Angelegenheit mit großem Getöse angekündigt wird, aber dann nichts dabei herauskommt und ohne Ergebnis endet.

Im Jahre1950 wurde die NZ Hornberg wiedergegründet. Vorgängerverein war der 1935 ins Leben gerufene Narrenverein „Feurio“.

Die Narrenzunft Hornberg ist seit 1957 Mitglied in der VSAN.

Eine der Masken ist das „Hornberger Horn“ (Teufel)

Die Maske existiert seit 1951/52. Die Hörner weisen auf einen Bestandteil des Stadtwappens hin. Entworfen wurde die Maske auf Grund
einer Sage. Nach deren lebten auf der Burg die 2 Brüder Brun und Hans, welche sich als Teufel verkleidete Raubritter hervortaten.
Nicht selten überfielen sie und ihre ebenfalls als Teufel verkleideten Knechte die Warenzüge der Kaufleute, welche von
Straßburg nach Villingen fuhren. Das Brunnenhansele (1960 als 2. Maske aufgenommen) soll an die Begebenheit des Hornberger
Schießens erinnern. So stellt der Hornberger Stadtbrunnen einen Landsknecht dar, zu dessen Füssen ein Narr (Brunnenhansele) sitzt,
welcher ihn wegen des verschossenen Pulvers auslacht und ihm dabei die Zunge herausstreckt.

Eine Einzelfigur stellt der Hofschlurfe dar. Man ordnet ihn der Gruppe der Schalknarren zu.
Diese Figur wurde im Jahre 1970, der Idee des damaligen Zunftmeisters Fritz Schweizer, sowie des Heimatdichters
Erwin Leisinger (Autor des „Hornberger Schießen) folgend, gestaltet. Zugrunde liegt dieser, wegen ihrer bösen Streiche
verwunschenen Figur die Sage, dass sich dieser, in eigenartiger, schlurfender und furchterregender Gangart bewegende Kobold
unter einer Brücke, der Hofbrücke in Reichenbach, versteckt, und vorbeiziehenden Menschen Angst und Schrecken einflößt.
Aktuell hat unsere Zunft 304 Mitglieder; hiervon sind ca. 160 Mitglieder aktive Hästräger.

 

 

 
 
Zum Seitenanfang